Wietze: IG Spur 2m Freunde – neue Website ins Netz gestellt

Die Module der IG Spur 2m Freunde Wietze bestechen durch ihre detailreiche Gestaltung. Auf teils öffentlichen Fahrtagen ergeben sich inzwischen beachtliche Fahrstrecken. Nun wurde unter der schon seit einiger Zeit existierenden Webadresse die Website freigeschaltet.

Neue Website der IG Spur 2m Freunde Wietze, Quelle: Website der IG

Neue Website der IG Spur 2m Freunde Wietze, Quelle: Website der IG

Die Modulbahner kommen aus dem gesamten norddeutschen Raum und sind mit ihren attraktiven Veranstaltungen bekannt in der Großbahnszene. Mit der neuen Website bieten sie nun einen interessanten Einblick in ihre Arbeit.

Unter http://www.ig-spur2m.de gibt die Interessengemeinschaft eine Reihe interessanter Informationen. So sind die bisherigen Fahrtage aufgeführt, man erfährt weitere Details zu den vergangenen Veranstaltung und kann die jeweiligen Anlagenpläne abrufen. Bilder, Videoaufnahmen und Presseberichte ergänzen den Inhalt.

Einige Links unter der Rubrik „Internes und Externes“ sind noch nicht aktiv, dennoch gibt es reichlich Material zum Schmökern, Erinnen und als Vorfreude auf die nächste Veranstaltung.

Impressionen, Quelle: Holger Gatz

Impressionen, Quelle: Holger Gatz

Einer der vielen rührigen Köpfe der Interessengemeinschaft ist Harald Grüne. Die Website soll nach seinen Worten Interessierte erreichen, die in der Regel nicht in den bekannten Foren unterwegs sind.
Weiterhin weist Harald Grüne darauf hin, dass die Ankündigungen zukünftiger Termine in diesem Jahr nur kurzfristig erfolgen können. Da die Mitglieder der Interessengemeinschaft derzeit beruflich sehr ausgelastet seien, wäre es schwierig, gemeinsame Termine zu finden.

Die Akteure der Spur 2m Freunde haben von den bisherigen Veranstaltungen selbst nur wenig Bildmateriel. Daher geht die Bitte an ehemalige Besucher, ihre Aufnahmen der Interessengemeinschaft zur Verfügung zu stellen. Die Bilder und Filmaufnahmen sollen die Berichte über die vergangenen Treffen bereichern.

Unter der eMail-Adresse info@ig-spur2m.de können sich Interessierte an die Mitglieder wenden. Sie werden dann über neue Veranstaltungstermine informiert oder können Anregungen und Tipps geben.

Spur 2m Freunde – Eine aktive Gemeinschaft

Schweizer Bahnhof, Quelle: Holger Gatz

Schweizer Bahnhof, Quelle: Holger Gatz

Die Interessengemeinschaft gibt es seit 2012. Zusammengesetzt ermöglichen die Module eine Fahrstrecke von mehr als 60 Meter. Die Fahrtage finden in der Regel unter einem Motto statt. Ob ein reines RhB-Treffen oder die Beteiligung am beliebten Wietzer ¨Lebenden Adventskalender¨, die Modulbauer können sich bei ihren Veranstaltungen auf eine große Beteilung und ein buntes Publikum verlassen. So finden sich auch immer wieder zahlreiche Gäste ein, die teils mit eigenen Modulen oder mit selbst gebauten Fahrzeugen die Ausstellungen bereichern. Auch Echtdampflokomotiven sind schon präsentiert worden.

Die Spur 2m Freunde begrüßen gerne Gäste mit eigenen Modulen oder selbstgebauten maßstäbliche Fahrzeugen. Sie bitten jedoch um entsprechende Anmeldung. Wer von Modellbahnen begeistert ist oder sich erst noch begeistern lassen will, ist ebenfalls herzlich willkommen.

Rollwagenzug auf der Paradestrecke, Quelle: Holger Gatz

Rollwagenzug auf der Paradestrecke, Quelle: Holger Gatz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei + 9 =