Feld Garten- und Großbahnen: Neue Produkte

Die in Düsseldorf ansässige Firma Feld Garten- und Großbahnen erweitert im Dezember ihr Angebot an Gleismaterial. Neu im Programm und lieferbar sind dann Doppelkreuzungsweichen (DKW) und ein Spurwechselgleis. Inwischen gibt es die ersten Fotos der neu vorgestellten Produkte, allerdings noch von Mustergleisen.

Im Folgenden einige Informationen zu den Gleisen: Die Schienenprofile werden aus Edelstahl und die Schwellen aus dem langlebigen und wetterfesten Kunststoff ASA gefertigt. Daher eignen sich diese Code 250-Gleise problemlos für den ganzjährigen Freilandbetrieb.

Code 250-Gleis, deutlich näher am Original und aus Edelstahl, Quelle: Feld Garten- und Großbahnen

Code 250-Gleis, deutlich näher am Original und aus Edelstahl, Quelle: Feld Garten- und Großbahnen

Weiterlesen

DEV – Zum Jubiläum: Der Film

Die Festwoche zum Jubiläum des DEV (Deutschen Eisenbahn Verein) wurde in bewegten Bildern festgehalten.

Umfangreiche Aufnahmen

Jubiläum des DEV 2016: "Wochenschau-Kameramann" Wolfgang Gerwien bei den Aufnahmen.

Jubiläum des DEV 2016: “Wochenschau-Kameramann” Wolfgang “Wolli” Gerwien bei den Aufnahmen

Wolfgang Gerwien war als Reporter der “DEV Wochenschau” natürlich auch unterwegs am historischen Wochenende des DEV. Dabei nahm er einen weiteren Teil auf für seine Berichterstattung zum 50jährigen Jubiläum  2016 des DEV. Zuvor hatte er schon die Sonderveranstaltungen im Rahmen des Jubiläums besucht, um einen abwechslungsreichen Bilderbogen der Festwoche zu drehen.

Die Bearbeitung stellte sich schließlich als umfänglicher heraus als ursprünglich gedacht. Aber nun ist das Ergebnis frei im Netz zu sehen: Der Jubiläumsfilm auf Youtube

Weiterlesen

3-D-Druck im Hobby-Modellbau

3-D-Druck etabliert sich nicht nur in der Industrie, er findet auch immer öfter Verwendung im Hobbybereich.

Wangerooger 399 107 / 108, 3-D-Druck-Projekt, Foto: Hans-Jürgen Eicke, 2016

Das Modell, allerdings noch ohne geätzte “Schöma”-Schilder: 3-D-Druck-Projekt, Foto: HJE, 2016

In der aktuellen Ausgabe der GartenBahn (6/2016) beschreibt Hans-Jürgen Eicke ausführlich seine Erfahrungen mit dieser Produktionsweise. Am Beispiel der Wangerooger Diesellok 399 107 bzw. 108 geht er auf zahlreiche Einzelheiten ein. Hier im Blog wird das Projekt für Interessierte vorgestellt.

Weiterlesen

DEV lud zum historischen Wochenende

Fanden sich zum Historischen Wochenende ein: Victorianisch gekleidete Besucher am Bahnhof Bruchhausen-Vilsen, Bilder: Holger Gatz, 2016

Fanden sich zum Historischen Wochenende ein: Victorianisch gekleidete Besucher am Bahnhof Bruchhausen-Vilsen, Alle Bilder: Holger Gatz, 2016

Zu einem historischen Wochenende 2016 lud der Deutsche Eisenbahnverein (DEV) in Bruchhausen-Vilsen ein. Diese Sonderveranstaltung fand im Rahmen des Jubiläums zum 50. Geburtstag des DEV statt (weitere Berichte hier).

Zum Einsatz kamen die Dampfloks HERMANN und SPREEWALD sowie der Triebwagen T 42. Fahrgäste, die sich entsprechend der Moden der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts kleideten, bekamen einen Nachlass auf den Fahrpreis.

Der Fahrplan war gut bestückt: Es verkehrten Personen und Güterzüge, sowie Güterzüge mit Personenbeförderung (GmP), die alle unter Dampf in dichter Folge fuhren, so dass es in Heiligenberg regelmäßig zu Zugkreuzungen kam.

Danach machte sich der Triebwagen T 42 nach Asendorf auf den Weg und erinnerte so an die nachfolgende Epoche.

Weiterlesen

Maasdorf: 21. Gartenbahntreffen

21. Gartenbahntreffen im Elster-Natoureum Maasdorf 2016

Elster-Natoureum in Maasdorf mit Freianalge, Quelle: Holger Gatz

Elster-Natoureum in Maasdorf mit Freianalge, Quelle: Holger Gatz

Maasdorf ruft! So schnell vergeht die Zeit … Angekündigt wird nun das 21. Gartenbahntreffen auf der Freianlage des Elster-Natoureum (südliches Brandenburg). Damit wird auch gleichzeitig das 10jährige Bestehen der Einrichtung gefeiert.

Am 10. und 11. September 2016 jeweils in der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr wird – wie es ausdrücklich heißt – “wieder jedem Lokführer die Möglichkeit” geboten, Loks und Wagen auf dem Gartenbahn-Anlage zu präsentieren und zu fahren.

Wie auch im Frühjahr kann digital, analog, mit Echtdampf oder per Akku gefahren werden. Wer seine Fahrzeugsammlung oder anderes Gartenbahn spezifisches Material zeigen möchte, kann sich bei Bedarf auf der großen Terrasse eine Präsentationsfläche reservieren lassen.

Weiterlesen